zurück zum Stab

Regie - Christof Reiling

 

Christof Reiling, geboren 1973 in Karlsruhe, sammelte vor Studienbeginn seine praktischen Erfahrungen bei TV-Baden und lernte dort die Redaktionsarbeit kennen. Als Kameraassistent arbeitete er später bei der Redaktion Südwest GmbH und machte sich dort auch mit der Arbeit des Cutters vertraut. Ersten Kontakt mit der Regiearbeit bekam er bei einem Praktikum als Regieassistent beim Badischen Staatstheater Karlsruhe. Neben dem Medium Film ist auch die Musik seine Leidenschaft, in der er sich acht Jahre lang vom Badischen Konservatorium in klassischer und elektrischer Gitarre ausbilden lies.

Seit 1998 studiert Christof Reiling an der Filmakademie Baden-Württemberg im Fachbereich Regie ­ Szenischer Film.

 

Filmographie (Auszug):

2000

"11:10h solo"
Kurzspielfilm, Filmakademie Baden-Württemberg
Buch, Regie, Schnitt

1999

"Photochrom"
Kurzspielfilm, Filmakademie Baden-Württemberg
Regie

1998

"Salut d´armour"
Kurzspielfilm, Bewerbungsfilm für die Filmakademie Baden-Württemberg
Regie, Produktion

1997

"Parkometer"
Experimentalfilm
Förderpreis KJF

1996

"Maria"
Kurzspielfilm
Regie, Kamera, Schnitt
Förderpreis KJF

 

zurück zum Stab