zurück zum Stab

Buch - Tom Streuber

 

Tom Streuber, geboren 1976 in Karl-Marx-Stadt, sammelte nach seinem Abitur praktische Erfahrungen im Filmbereich. Für SAT.1 GmbH im Bereich Eigenproduktion absolvierte er in der Stoffsichtung und -entwicklung ein Praktikum, für deren weitere Projekte er später auch lektorierte. Weitere Kenntnisse im Produktionsbereich erwarb er bei verschiedenen Filmproduktionen, wie z.B. der Taunus-Film GmbH und wirkte u.a. als 3. Kameraassistent unter der Regie von Jo Baier bei dem erfolgreichen Mehrteiler "Der Laden" mit.

Ab 1995 studierte er zwei Jahre an der philosophischen Fakultät der Universität Köln die Fachgebiete Romanistik, Germanistik und Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften. In dieser Zeit schrieb er einige Texte für das Literaturmagazin Outlaw.

Seit 1999 ist Tom Streuber Student des Fachgebietes Produktion an der Filmakademie Baden-Württemberg. "Das Zeitbombenprinzip" ist sein drittes Drehbuch, das er für die Filmakademie schreibt.

 

Filmographie (Auszug)

2001

"Unsere Tage kommen bestimmt"
Dokumentarfilm, Filmakademie Baden-Württemberg
Konzept und Co-Producer
Gewinner des Caligari Stipendiums

2001

"P&M"
Kurzspielfilm, Filmakademie Baden-Württemberg
Autor und Producer

2000

"Das Elixier"
Diplomfilm , Filmakademie Baden-Württemberg
Autor

1999

"rübergemacht"
Kurzspielfilm, Filmakademie Baden-Württemberg
Co-Producer

1999

"Licht an"
Kurzspielfilm, Filmakademie Baden-Württemberg
Co-Producer

 

zurück zum Stab